Einträge von Stadtrandsiedlung Kappgraben e. V.

Halloween

Am Samstag, den 03. November fand im Vereinshaus unsere Halloweenparty statt. Viele Gäste waren beeindruckt von der tollen Halloweenkulisse, denn der Saal war wieder mit sehr hohen Aufwand dekoriert worden. Auch die Gäste waren dem Motto entsprechend kostümiert, wobei einige besonders auffiellen. Die drei besten Kostüme wurden von den Gästen ausgewählt und durch unsere Vereinshausbetreiber […]

Oktoberfest

Am Freitag, den 28. September und am Samstag, den 29. September fand unser Oktoberfest auf dem Vereinsgelände bei sehr herbstlichen, kühlen Wetter statt. Die zünftig dekorierten Festzelte wurden wieder mit der Hilfe von vielen fleißigen Helfern und dem Einsatz unserer Vereinshausbetreiber aufgebaut. Am Samstag war das Oktoberfest sehr gut besucht und es wurde stimmungsreich gefeiert. […]

Siedlerstammtisch

Am Freitagabend, den 7. September, kamen wieder viele Mitglieder ins Vereinshaus zum dritten Siedlerstammtisch im Jahr 2018. Es gab einen kleinen Imbiss und frisch gezapftes Bier. Bei guter Stimmung verging die Zeit schnell, so hatten wir wieder einen netten und gesprächsreichen Abend.

Umbaumaßnahme im Vereinshaus

Während den heissen Sommertagen haben unsere Vereinshausbetreiber im Vereinshaus das Herren-WC erneuert. Zuerst mussten die Innenwände entfernt und ein neuer Abfluß verlegt werden. Danach neue Wände eingezogen und die erforderlichen Installationsarbeiten ausgeführt, sowie gefliest werden. Gleichzeitig wurden die WC-Fenster ersetzt und die Elektrik erneuert. Zum Abschluß wurden die Sanitärobjekte montiert und der Vorraum gemalert. Parallel […]

Bürgermeister Benn zu Gast bei unserem Sommerfest

Der Pankower Bezirksbürgermeister Sören Benn (Die Linke) besuchte auf Einladung des Vorstandes unser Sommerfest. Von dort aus unternahm er gemeinsam mit einigen Vorstandsmitgliedern einen Rundgang durch die Siedlung. Dabei besuchten wir vor allem das Ende der Lärmschutzwand an der Autobahn und berichteten über die damit verbundenen Probleme. Des Weiteren nutzten wir die Gelegenheit auch, um […]