Das alljährliche Sommerfest der Stadtrandsiedlung Kappgraben e. V. fand in diesem Jahr am Samstag den 27. Juni ab 18 Uhr auf dem Vereinsgelände statt. Trotz des teilweise sintflutartigen Regens feierten die Mitglieder und Nachbarn bei gutem Essen und vielen Getränken bis spät in die Nacht.


Für die Musik sorgten das Duo Me & Bobby McGee, sowie DJ Heiko. Me & Bobby McGee vielen vor allem durch die super Stimmen und die tolle Musikauswahl auf, auch wenn ihr Auftritt leider zum Teil im Regen untergegangen ist. Am späten Abend spielten sie aufgrund der großen Begeisterung sogar noch eine Zugabe. Im Anschluss übernahm DJ Heiko die Musik und führte die Gäste durch eine lange tanzreiche Nacht. Dabei wurden viele Genren durchkreuzt, bis die Musik um 1 Uhr nachts endete.


Den ganzen Abend über hatte der Verein im Festzelt einen Infostand mit Material und Informationen zur Vorstandsarbeit und zum Vereinsleben. Auch der neue Flyer des Vereins wurde hier erstmalig ausgegeben und wird bald in der Siedlung zur Mitgliederwerbung verteilt werden. Der Vorstand war hier jederzeit ansprechbar, so wurde auch hier die Möglichkeit wahrgenommen, den Vorstand zu Problemen und Fragen anzusprechen und Unterstützung zu erhalten.


Bei bestem Wetter fand am Freitag den 12. Juni ab 19 Uhr der erste Siedlerstammtisch statt, aufgrund der Temperaturen wurde er dann auch auf die Terrasse verlegt. Die Beteiligung war sogar so groß, dass noch weitere Tische aufgestellt wurden. Bei Bockwurst und Bier wurde viel geredet und gelacht. Miteinander wurde so ein schöner Abend verbracht, der gegen 1 Uhr endete. Der nächste Siedlerstammtisch wird schon freudig erwartet und wird voraussichtlich nach den Sommerferien stattfinden.


Am Herrentag fand auch in diesem Jahr auf dem Vereinsgelände ein Fest statt. Von 10 Uhr an wurde auf dem Vereinsgelände gefeiert. Trotz des bewölkten Wetters kamen viele Siedler und Nachbarn zusammen. Zur Verpflegung gab es Steak, Grillwurst, Bier und andere Getränke.

Bei guter Stimmung wurde gesprochen und gelacht. Natürlich wurde auch lange und wild getanzt, es wurden sogar Tanzkreise in großer Runde gebildet. So ging ein schönes Fest gegen 20 Uhr zu Ende und das Nächste wird schon freudig erwartet.


Auf Wunsch der Mitglieder fand das seit langem erste Skatturnier am Freitag den 20. März in unserem Vereinshaus statt. Von 19 Uhr an spielten die Teilnehmer in gemütlicher Runde und wurden dabei von ihren Familien und Nachbarn unterstützt. Nach vielen spannenden Spielen standen die Sieger fest und wurden unter Applaus prämiert.

Um solche oder ähnliche Veranstaltungen für mehr Nachbarn attraktiv zu machen, ist nun das Ziel, einem Siedlerstammtisch regelmäßig stattfingen zu lassen. Dort können die Mitglieder und ihre Nachbarn Skat, Bridge oder ähnliches spielen, oder bei einem Bier oder Wein miteinander ins Gespräch kommen.

Unser erster Siedlerstammtisch wird daher am 12. Juni um 19 Uhr im Vereinshaus im Nerthusweg 46/48 stattfinden. Ihr alle seid herzlich eingeladen vorbeizuschauen und mit uns gemütlich beisammen zu sitzen. Bitte sprecht auch eure Nachbarn an, denn sie sind willkommene Gäste zu unserem Stammtisch. Wir freuen uns auf einen schönen Abend.