Ja uns gibt es noch! Jetzt da wir unser Vereinshaus wieder vermieten, war es an der Zeit das Vereinsgelände in Ordnung zu bringen. Es wurde vor und auf dem gesamten Grundstück gemäht und die Büsche an der Zufahrt beschnitten. Das Schnittgut wurde auch gleich auf einen Anhänger verladen und in der folgenden Woche von unseren Mitglied Stephan Tost zur Entsorgung gebracht. Bei diesem Arbeitseinsatz waren die Herren vom Vereinshausteam vollständig und auch der Vorstand in Teilen vertreten. Unterstützung hatten wir von Mitgliedern, die nach Anfrage mit dabei waren. Einen Aufruf an alle Mitglieder haben wir aufgrund der Coronapandemie nicht gemacht. Vielen Dank an alle Beteiligten!


Unseren geplanten Frühjahrsputz mussten wir leider absagen. Aber zwei Mitglieder haben in Eigeninitiative und nach Rücksprache mit dem Vorstand das Vereinshausgelände gesäubert. Dabei haben sie an mehreren Tagen stundenweise Laub zusammengeharkt und Büsche am hinteren Teil der Grundstücksgrenze beschnitten. So haben sie einen ganzen Container mit Laub und Schnittgut befüllt. Für so viel Einsatz möchten wir, der Vorstand, das Vereinshausteam und der gesamte Verein, uns bei Gerhard Eymann und Helmut Dornbusch herzlich bedanken.

Den für den 14. März geplanten Termin für den diesjährigen Frühjahrsputz haben wir aus aktuellen Anlass kurzfristig abgesagt. Je nach Entwicklung der Lage werden wir einen neuen Termin bekanntgeben.


Unseren Frühjahrsputz auf dem Vereinshausgelände führten wir am Samstag, den 13. April durch. Dabei wurden wir zahlreich von unseren Mitgliedern unterstützt. Laub musste zusammen geharkt und Büsche beschnitten werden, und so wurden zwei Container mit Laub und Schnittgut befüllt. Im Vereinshaus waren unsere Frauen sehr fleißig dabei Fenster zu putzen und eine Grundreingung von WC, Küche und Tresen durchzuführen. Zur Stärkung gab es Bratwurst vom Grill und auch für Getränke war gesorgt. Auch einen leckeren selbst gebackenen Kuchen hatte ein Mitglied mitgebracht.

Wir bedanken uns bei allen beteiligten Helfern für die Unterstützung. Mit solchen Einsätzen pflegen und verschönern wir unser Vereinshausgelände, um es für verschiedene Veranstaltungen nutzen zu können. Daher noch einmal die Bitte an alle Mitglieder, vorallem an die Jüngeren, macht mit.


Während den heissen Sommertagen haben unsere Vereinshausbetreiber im Vereinshaus das Herren-WC erneuert. Zuerst mussten die Innenwände entfernt und ein neuer Abfluß verlegt werden. Danach neue Wände eingezogen und die erforderlichen Installationsarbeiten ausgeführt, sowie gefliest werden. Gleichzeitig wurden die WC-Fenster ersetzt und die Elektrik erneuert. Zum Abschluß wurden die Sanitärobjekte montiert und der Vorraum gemalert.

Parallel zu diesen Arbeiten wurde der Fußboden im Vereinshaus versiegelt und die Bar neu gestaltet. Nach diesen Baumaßnahmen war dann noch eine umfangreiche Reinigung erforderlich.

Wir bedanken uns bei allen Helfern und bei Gerd Ballmer und der Firma Ballmer für die Unterstützung. Besonders Bedanken wir uns bei unseren Vereinshausbetreibern, die wieder ehrenamtlich und mit sehr hohen persönlichen Einsatz eine große Instandhaltungsmaßnahme für unser Vereinshaus geleistet haben.

Das Damen-WC wird dann im nächsten Jahr erneuert!