Unsere diesjährige Mitgliederversammlung fand am Samstag, den 3. August 2019 in unserem Vereinshaus von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr statt. Zu Beginn der Sitzung wurde den verstorbenen Mitglieder gedacht und eine Schweigeminute abgehalten. Nachdem formell festgestellt wurde, dass die Sitzung satzungsgemäß stattfinden kann und die Tagesordnung von den anwesenden Mitgliedern beschlossen wurde, konnte mit dem inhaltlichen Teil begonnen werden.

So legte der Vorsitzende Rainer Neumann Rechenschaft für die Arbeit des Vorstandes ab. Er berichtete über die Öffentlichkeitsarbeit, die vom Verein durchgeführten Veranstaltungen, die Arbeitseinsätze zur Instandhaltung des Vereinshauses und des Vereinsgeländes, sowie von den Gesprächen und Auseinandersetzungen mit Behörden und Politikern. Anschließend legte der Schatzmeister Wolfgang Jeschke Rechenschaft über die Finanzen des Vereins ab. Die Vorsitzende der Revisionskommission Kerstin Möckel bestätigte die ordnungsgemäße Buchführung und empfahl den Mitgliedern die Entlastung des Vorstandes. Die Mitglieder folgten dieser Empfehlung und stimmten entsprechend ab.

Nachfolgend berichte der Vorsitzende nun von der Arbeit der Vereinshausbetreiber. Er legte die vielen anfallenden und ehrenamtlich bewältigten Aufgaben ausführlich dar und bedankte sich dafür beim Vereinshausteam. Berichtet wurde auch von den Umbaumaßnahmen die von den Vereinshausbetreibern äußerst engagiert durchgeführt wurden. So konnte seit der vergangenen Mitgliederversammlung im vergangenen Sommer die Herrentoilette und in diesem Sommer die Damen- und die Personaltoilette vollständig erneuert werden.

Abschließend bedankte sich der Vorstitzende im Namen des Vorstandes bei den vielen engagierten Mitgliedern namentlich und zog eine positive Bilanz für das vergangene Berichtsjahr.

Das Protokoll der Mitgliederversammlung kann von Mitgliedern auf Anfrage beim Vorstand eingesehen werden.

„Mit 10 Jahren zog ich mit meinen Eltern und meiner jüngeren Schwester in das Siedlungshaus ein. Unsere Grundstücke waren mit 50cm hohen Holzpfählen und Spanndraht abgegrenzt. Das Gartenland war mit meterhohen Diesteln, Brenneseln und Quecken bewachsen. Mein Vater, der von einem Bauernhof stammt, hat als erstes die Sense geschwungen und auch den Nachbarn geholfen. Mit […]

Liebe Mitglieder, liebe Nachbarn,

wieder geht ein erfolgreiches Jahr zu Ende. Mit der Unterstützung unserer vielen aktiven und engagierten Mitglieder konnten wir erneut einige kleine und große Baustellen erfolgreich angehen. Dank der Vereinshausbetreiber erstrahlt auch unser Vereinshaus Nerthusstube regelmäßig in neuem Glanz. Auch unsere Mitglieder packen an allen Enden mit an. Ohne Eure vielseitige Unterstützung wären unser Verein und unsere Nachbarschaft nicht so schön, wie wir sie kennen!

Nach all der Arbeit fanden natürlich auch wieder viele schöne Veranstaltungen statt. Seien es die großen alljährlichen Feste, die gut besuchten Stammtische oder die durch umfangreichen Dekorationen und Eure Kostüme beeindruckenden Feste wie Halloween, es macht immer wieder Freude gemeinsam mit Euch Abende zu verbringen.

Wir möchten uns bei Euch für dieses schöne und gute Jahr 2018 und für Euer Engagement bedanken. Auch im kommenden Jahr hoffen wir wieder auf Eure starke Unterstützung, denn wir haben weiterhin noch viel vor. Bis dahin genießen wir alle jetzt aber erstmal die Weihnachtstage.

Wir wünschen Euch frohe und besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019. Wir freuen uns, Euch alle gesund und munter im Januar wiederzusehen!

Mit freundlichen Grüßen
Vorsitzender Rainer Neumann
und der Vorstand


Am Samstag, den 7. Juli 2018 fand unsere Mitgliederversammlung im Vereinshaus Nerthusstube von 15:00 Uhr bis 15:50 Uhr statt. Zu Beginn der Versammlung wurde dem verstorbenem Ehrenmitglied Hubert Jauer gedacht.

Zuerst wurde dann die Tagesordnung durch die anwesenden stimmberechtigten Mitglieder bestätigt und dementsprechend wurde die Versammlung dann auch durchgeführt. So legte der Vorsitzende Rainer Neumann im Namen des Vorstandes Rechenschaft ab und berichtete ausführlich über die Arbeit des Vorstandes. Auch das vergangene Jahr war ein sehr aktives: Viele Veranstaltungen wurden durchgeführt, Reparaturen konnten vorgenommen werden und es gab auch wieder Treffen mit Abgeordneten unseres Bezirks. Dennoch machte der Vorstand deutlich, dass es auch für die Zukunft noch viel zu tun gibt.

Im Anschluss legte unser Schatzmeister Wolfgang Jeschke Rechenschaft über die Finanzen des Vereins ab. Die Kassenprüfer bestätigten die ordnungsgemäße Buchführung, sodass im Anschluss der Vorstand und der Schatzmeister einstimmig entlastet wurden.

In diesem Jahr war die vierjährige Wahlperiode abgelaufen, sodass der Vorstand und die Kassenprüfer turnusgemäß gewählt werden mussten. Der Vorstand stellte sich in seiner bisherigen Zusammensetzung geschlossen zur Wiederwahl und wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig gewählt. Bei den Kassenprüfern stellten sich drei neue und zwei bisherige Mitglieder zur Wahl und auch sie wurden einstimmig gewählt.

Abschließend wurde noch einmal die ehrenamtliche und engagierte Arbeit der Vereinshausbetreiber sowie ihre Erfolge detailliert dargestellt. Der Vorstand dankte ihnen sowie weiteren außerordentlich engagierten Mitgliedern im Namen des gesamten Vereins.

Das Protokoll der Mitgliederversammlung kann von Mitgliedern auf Anfrage beim Vorstand eingesehen werden.

Bei der Vorstandssitzung am 3. Juli wurde Hans Gach satzungsgemäß1 in den Vorstand kooptiert. In Zukunft wird er den Verein und den Vorstand als Schriftführer unterstützen und unter anderem die Sitzungen und Versammlungen protokollieren. Zur nächsten Mitgliederversammlung wird Hans sich dann ordnungsgemäß zur Wahl stellen.

Carsten Reichert, unser bisheriger Schriftführer, hatte dieses Amt zur Verfügung gestellt, da er durch sein vielseitiges ehrenamtliches Engagement auch in anderen Bereichen sehr ausgelastet ist. Er wird dem Vorstand aber weiterhin als Beisitzer angehören.

1 Gemäß § 10 (6) der Vereinssatzung hat der Vorstand Hans Gach zum neuen Schriftführer kooptiert.