Ja uns gibt es noch! Jetzt da wir unser Vereinshaus wieder vermieten, war es an der Zeit das Vereinsgelände in Ordnung zu bringen. Es wurde vor und auf dem gesamten Grundstück gemäht und die Büsche an der Zufahrt beschnitten. Das Schnittgut wurde auch gleich auf einen Anhänger verladen und in der folgenden Woche von unseren Mitglied Stephan Tost zur Entsorgung gebracht. Bei diesem Arbeitseinsatz waren die Herren vom Vereinshausteam vollständig und auch der Vorstand in Teilen vertreten. Unterstützung hatten wir von Mitgliedern, die nach Anfrage mit dabei waren. Einen Aufruf an alle Mitglieder haben wir aufgrund der Coronapandemie nicht gemacht. Vielen Dank an alle Beteiligten!