Unser Vereinshaus kann wieder für private Feiern, unter Einhaltung der geltenen Coronarichtlinien und Hygienevorgaben, genutzt werden. Anfragen hierzu sind wie gewohnt an unser Vereinshausteam zu richten.

Bleibt alle gesund!

Liebe Mitglieder, liebe Nachbarn,

ein schwieriges Jahr geht nun zu Ende. Die weltweite Coronapandemie hat unser aller Leben tief beeinflusst. Um uns vor diesem Virus zu schützen, ruhte auch das Vereinsleben weitgehend. Nach einigen wenigen Veranstaltungen zu Beginn des Jahres blieb das Vereinshaus seit März geschlossen. Nur um das Vereinsgrundstück einigermaßen in Ordnung zu halten, haben wir im Frühjahr und im Herbst unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln mit einigen wenigen Freiwilligen einen kurzen Arbeitseinsatz durchgeführt.

Für viele auch von uns war dies ein sehr schwieriges Jahr, sei es aufgrund der körperlichen oder mentalen Gesundheit, oder auch aufgrund der finanziellen und wirtschaftlichen Folgen der Pandemie für jeden Einzelnen. Nicht zuletzt war es sicherlich für jeden schwer, die eigenen Liebsten deutlich seltener treffen und in die Arme schließen zu können.

Als Nachbarn und Freunde haben wir uns so auch deutlich seltener gesehen, und umso mehr hat es uns gefreut, Euch bei Spaziergängen durch die Siedlung zu begegnen und doch einmal bei gebotenem Abstand über den Gartenzaun ein paar Worte zu wechseln. Gut gefallen hat uns auch die Solidarität und die nachbarschaftliche Unterstützung, die es in der Siedlung gegeben hat. Gerade in diesen Weihnachtstagen möchten wir Euch daher bitten, unter Einhaltung der Kontaktbeschränkungen nach Euren Nachbarn zu schauen, ob es ihnen gut geht und ob sie Unterstützung benötigen. Wir wissen auch, dass trotz der vielen Schwierigkeiten in diesem Jahr, viele von Euch schöne Momente hatten. So sind beispielsweise in diesem Jahr einige von Euch stolze Eltern und Großeltern geworden.

Dennoch war es für den Verein ein gerade finanziell schwieriges Jahr. Obwohl das Vereinsleben ruhte und uns damit ein Großteil unserer Einnahmen weggebrochen sind, mussten wir weiterhin Rechnungen und die Grundstückspacht bedienen, um das Vereinshaus auch für die Zukunft zu erhalten. Trotz zahlreicher gestellter Anträge wurden uns dabei bisher keine Hilfen bewilligt. Bei unserer derzeitigen finanziellen Lage werden wir spätestens im März unsere gut erwirtschafteten Rücklagen aufgebraucht haben. Bedanken möchten wir uns daher an dieser Stelle auch für die freundlichen Spenden, die wir von einigen Mitgliedern erhalten haben. Im kommenden Wahljahr hoffen wir, auf stärkere politische Unterstützung setzen zu können. Nichtsdestotrotz sind wir also optimistisch, diese Krise gemeinsam erfolgreich überstehen zu können. So sind wir uns sicher, dass unser Verein in nicht allzu ferner Zukunft wieder ein starker und lebendiger Verein sein wird.

Auch wenn dieses Weihnachten sicher ein ganz anderes werden wird, wünschen wir Euch ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021. Gerade in diesen Tagen wünschen wir Euch vor allem auch Gesundheit bzw. gute Besserung. Die neuesten Meldungen zur Entwicklung wirksamer Impfungen geben uns Zuversicht, dass wir im kommenden Jahr wieder in ein bisschen Normalität zurückkehren können. Wir hoffen und freuen uns daher, Euch im neuen Jahr baldmöglichst gesund und munter wiederzusehen.

Mit freundlichen Grüßen
Vorsitzender Rainer Neumann
und der Vorstand

Aufgrund der geltenen Coronarichtlinien und Hygienevorgaben ist unser Vereinshaus leider wieder geschlossen! Ferner sind folglich auch weiterhin keine öffentlichen Vereinsveranstaltungen möglich und das Vereinsleben ruht.

Wir bedanken uns bei unseren Mitgliedern, die mit ihrer geleisteten Geldspende unseren Verein unterstützt haben.

Bleibt alle gesund bzw. gute Besserung!

Unser Vereinshaus kann wieder für private Feiern, unter Einhaltung der geltenen Coronarichtlinien und Hygienevorgaben, genutzt werden. Anfragen hierzu sind wie gewohnt an unser Vereinshausteam zu richten.

Aufgrund der aktuellen Situation sind jedoch weiterhin keine öffentlichen Vereinsveranstaltungen möglich und das Vereinsleben ruht.

Bleibt alle gesund!

Aufgrund des Coronavirus ruht das Vereinsleben, es finden keine Veranstaltungen statt und das Vereinshaus bleibt geschlossen! Wir, der Vorstand und das Vereinshausteam, bemühen uns die Folgen, die durch den Ausfall der Einnahmen entstehen, gering zu halten. Gleichzeitig können wir jedoch zusichern, dass sobald es die Situation wieder zulässt, der normale Vereinshausbetrieb wieder aufgenommen wird. Wir wissen alle nicht wie lange es dauert, bis wir wieder unser gewohntes Leben führen können. Der Vorstand arbeitet im Hintergrund weiter und ist vorrangig per E-Mail erreichbar. Bitte achtet auch auf Eure Nachbarn, ob sie eventuell Hilfe oder Unterstützung benötigen. Wir wünschen Euch allen dass ihr gesund bleibt und freuen uns auf ein hoffentlich nicht so fernes Wiedersehen.