Beiträge

Bei der Vorstandssitzung am 3. Februar wurde Kerstin Möckel satzungsgemäß1 in den Vorstand kooptiert. In Zukunft wird sie den Verein und den Vorstand als zweite Schatzmeisterin unterstützen. Zur nächsten Mitgliederversammlung wird Kerstin sich dann ordnungsgemäß zur Wahl stellen.

1 Gemäß § 10 (6) der Vereinssatzung hat der Vorstand Kerstin Möckel zur neuen zweiten Schatzmeisterin kooptiert.


Am Samstag, den 7. Juli 2018 fand unsere Mitgliederversammlung im Vereinshaus Nerthusstube von 15:00 Uhr bis 15:50 Uhr statt. Zu Beginn der Versammlung wurde dem verstorbenem Ehrenmitglied Hubert Jauer gedacht.

Zuerst wurde dann die Tagesordnung durch die anwesenden stimmberechtigten Mitglieder bestätigt und dementsprechend wurde die Versammlung dann auch durchgeführt. So legte der Vorsitzende Rainer Neumann im Namen des Vorstandes Rechenschaft ab und berichtete ausführlich über die Arbeit des Vorstandes. Auch das vergangene Jahr war ein sehr aktives: Viele Veranstaltungen wurden durchgeführt, Reparaturen konnten vorgenommen werden und es gab auch wieder Treffen mit Abgeordneten unseres Bezirks. Dennoch machte der Vorstand deutlich, dass es auch für die Zukunft noch viel zu tun gibt.

Im Anschluss legte unser Schatzmeister Wolfgang Jeschke Rechenschaft über die Finanzen des Vereins ab. Die Kassenprüfer bestätigten die ordnungsgemäße Buchführung, sodass im Anschluss der Vorstand und der Schatzmeister einstimmig entlastet wurden.

In diesem Jahr war die vierjährige Wahlperiode abgelaufen, sodass der Vorstand und die Kassenprüfer turnusgemäß gewählt werden mussten. Der Vorstand stellte sich in seiner bisherigen Zusammensetzung geschlossen zur Wiederwahl und wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig gewählt. Bei den Kassenprüfern stellten sich drei neue und zwei bisherige Mitglieder zur Wahl und auch sie wurden einstimmig gewählt.

Abschließend wurde noch einmal die ehrenamtliche und engagierte Arbeit der Vereinshausbetreiber sowie ihre Erfolge detailliert dargestellt. Der Vorstand dankte ihnen sowie weiteren außerordentlich engagierten Mitgliedern im Namen des gesamten Vereins.

Das Protokoll der Mitgliederversammlung kann von Mitgliedern auf Anfrage beim Vorstand eingesehen werden.

Bei der Vorstandssitzung am 3. Juli wurde Hans Gach satzungsgemäß1 in den Vorstand kooptiert. In Zukunft wird er den Verein und den Vorstand als Schriftführer unterstützen und unter anderem die Sitzungen und Versammlungen protokollieren. Zur nächsten Mitgliederversammlung wird Hans sich dann ordnungsgemäß zur Wahl stellen.

Carsten Reichert, unser bisheriger Schriftführer, hatte dieses Amt zur Verfügung gestellt, da er durch sein vielseitiges ehrenamtliches Engagement auch in anderen Bereichen sehr ausgelastet ist. Er wird dem Vorstand aber weiterhin als Beisitzer angehören.

1 Gemäß § 10 (6) der Vereinssatzung hat der Vorstand Hans Gach zum neuen Schriftführer kooptiert.

Bei der Vorstandssitzung am 4. April wurde Carsten Reichert satzungsgemäß1 in den Vorstand kooptiert. In Zukunft wird er den Verein und den Vorstand als Schriftführer unterstützen und unter anderem die Sitzungen und Versammlungen protokollieren. Zur Mitgliederversammlung am 2. Juli wird Carsten sich dann ordnungsgemäß zur Wahl stellen.

1 Gemäß § 10 (6) der Vereinssatzung hat der Vorstand Carsten Reichert zum neuen Schriftführer kooptiert, nachdem Peter Schulz dieses Amt zum 31. Dezember 2015 niedergelegt hatte.

Am Montagabend, den 18. Januar, stieg weißer Rauch aus dem Vereinshaus auf: Der Vorstand hat auf seiner außerordentlichen Sitzung eine Entscheidung getroffen.

Nach dreieinhalb Jahren hat der ehemalige Pächter Jens Mattheß seine Vereinbarung über den Betrieb des Vereinshauses mit dem Verein zum 15. Januar aufgekündigt. Nach einigen Gesprächen konnte sich im Einvernehmen getrennt und der laufende Betrieb an den Verein übergeben werden. Der Verein verabschiedet ihn und wünscht Jens Mattheß viel Erfolg bei seinen zukünftigen Projekten.

Für die Nachfolge hat der Verein daher seit Oktober nach vereinsinternen Interessenten gesucht. Viele Bewerber meldeten sich und stellten die unterschiedlichsten Konzepte vor. Nun lag es in der Natur der Sache, dass der Vorstand sich für einen der Bewerber entscheiden musste. Bei allen, die leider nicht ausgewählt wurden, bedankte er sich dennoch für das entgegengebrachte Interesse und Vertrauen.

Einstimmig hat sich der Vorstand für die Bewerbergruppe aus Sylvia Geick, Jana Lange, Mathias Geick, Peter Lange, André Reikowski und Sascha Reikowski entschieden. Ihr Konzept überzeugte und entsprach genau dem, wonach wir, der Verein, gesucht haben. Sie werden das Vereinshaus von heute an ausschließlich ehrenamtlich betreiben. Alle erwirtschafteten Einnahmen bleiben vollkommen beim Verein und dienen dem Erhalt des Vereinshauses und der Umsetzung von Vereinsveranstaltungen. Außerdem wird in Zukunft die Nutzung des Vereinshauses für den Verein und seine Mitglieder wesentlich stärker im Vordergrund stehen. Damit fährt der Verein endlich ein nachhaltiges Konzept, das das Vereinshaus auch auf lange Sicht sichern kann.

Die Vereinshausbetreiber (v.l.n.r.): André Reikowski, Mathias Geick, Sylvia Geick, Jana Lange, Peter Lange, Sascha Reikowski

Es freut uns, dass Mitglieder bereit sind, unseren Verein so intensiv aus reinem Spaß an der Freude zu unterstützen. Wir wissen wie viel Aufwand das bedeutet und wir sind dankbar ein Verein so engagierter Mitglieder zu sein.

In Zukunft werden nun die neuen Betreiber Ansprechpartner für den Kartenverkauf von Vereinsveranstaltungen und die Nutzung des Vereinshauses sein. Um den laufenden Betrieb gemeinsam koordinieren und eng mit dem Vorstand abstimmen zu können, werden Sylvia Geick als Vereinshausmanagerin und Jana Lange als Finanzverantwortliche in den Vorstand kooptiert.


Sylvia Geick und Jana Lange
Wir freuen uns auf eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit!

Die neuen Betreiber des Vereinshauses sind in Zukunft telefonisch unter 0157 31078812 und per E-Mail unter vereinshaus@kappgraben.de erreichbar.